STECHWERK KEMPTEN

DERMAL PUNCH

DERMAL PUNCH

Für Knorpelpiercings

Der Dermal Punch gehört zu den neueren Piercingtechniken. Dabei wird mithilfe eines Rundskalpells Gewebe entnommen. Besonders bei Knorpelpiercings begünstigt diese Technik eine schnellere Wundheilung, da das Gewebe nicht verdrängt, sondern entfernt wird. Dies bedeutet dein Körper muss das verdrängte Gewebe nicht abbauen, sondern kann sofort mit dem Heilungsprozess beginnen. Einen weiteren Vorteil bietet dabei der geringere Schmerz, da der Druckschmerz entfällt. Punches werden ausschließlich für Knorpelpiercings verwendet.

Seit dem 23.8. gilt auch bei uns die 3G-Regel ausgenommen der Schmuck-Verkauf.